Zurück zur Übersicht

E-Learning in der Bauwirtschaft

Die Bauwirtschaft ist ein bedeutsamer Wirtschaftszweig der deutschen Volkswirtschaft und setzt sich zusammen aus dem Bauhauptgewerbe mit rund 75.000 Unternehmen und 817.000 Beschäftigten (Jahresdurchschnitt 2018) und einem Bauvolumen (gemäß der umfassenden Definition des DIW) von ca. 114 Milliarden Euro sowie dem Ausbaugewerbe mit 252.000 Betrieben mit ca. 1,15 Millionen Beschäftigten und einem Bauvolumen von 136 Milliarden Euro (Zahlen von 2018; Quelle: Bericht zur Lage und Perspektive der Bauwirtschaft 2019, BBSR). Sie ist mit vielen anderen Branchen und Handwerkszweigen eng verknüpft, die großen wirtschaftspolitischen Themengebiete wie Energie und Klima, Digitalisierung und Fachkräftebedarf betreffen die Bauwirtschaft direkt.

Die Baubranche erlebt derzeit eine tiefgreifende Transformation: Digitalisierung, Globalisierung, Vernetzung und Mobilität verändern die Branche. Auf das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken kommen neue Herausforderungen zu, die eine frühzeitige Zusammenarbeit und verbesserte Kommunikation der Akteure fordern – diese aber auch erleichtern.

E-Learning als Unterstützung in Ihrem Unternehmen

Dabei wird E-Learning in der Bauwirtschaft eine Schlüsselrolle einnehmen, um Mitarbeiterschulungen und Fortbildungen voranzutreiben. Und um Transparenz innerhalb des Unternehmens zu sichern, neue Fachkräfte in die betrieblichen Abläufe einzuarbeiten und um zu helfen, Arbeitsrichtlinien von Anfang an zu vermitteln. Arbeitnehmer müssen durch die Digitalisierung immer flexibler werden; mobiles Arbeiten wird immer selbstverständlicher, neue Beschäftigungsformen entstehen, sämtliche Mitarbeiter am Bau sind angehalten ständig dazuzulernen. Die Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Ausbildung und im lebenslangen Lernen und im Austausch miteinander macht die Vorteile einer digitalen Arbeitswelt nutzbar und steigert nachhaltig die Attraktivität der Berufsbilder am Bau.

Unter der Erkenntnis, dass die personellen Kapazitäten am deutschen Bauarbeitsmarkt sehr angespannt sind – seit Jahren liegt die Zahl den neu für die Baubranche gewonnenen gewerblichen Auszubildenden deutlich unter der Zahl der pro Jahr in den Ruhestand verabschiedeten Bauarbeiter – ist es in Bauunternehmen umso wichtiger und notwendig geworden, innerbetriebliche wie externe Schulungen  und Fortbildungen jederzeit und ortsunabhängig anzubieten. E-Learning benötigt keine Vor-Ort-Präsenz. Die Kurse und Einweisungen sind von überall  erreichbar und angepasst auf alle Plattformen und Geräte. Orts- und zeitunabhängiges Lernen ist dank E-Learning möglich. Darum: Der Einsatz des iPrendo E-Learning Management System (LMS) in Ihrem Bauunternehmen ist ein richtiger Schritt in Ihre digitale Lernstrategie!

Die Lösung zur Umsetzung Ihrer E-Learning-Strategie

Das iPrendo Learning Management System ist die E-Learning Lösung für Ihr Unternehmen. Es stellt Ihnen alle Funktionen zur Verfügung, die Sie zur Umsetzung Ihrer E-Learning-Strategie benötigen. Egal in welchem Gewerk ihr Unternehmen tätig ist – Hoch- oder Tiefbau, Bauinstallationen oder im Baunebengewerbe.

Bevor Sie mit E-Learning starten, sollten Sie anhand dieser fünf Fragen Ihre individuelle E-Learning-Strategie aufstellen:

  1. Welche Ziele möchten Sie mit E-Learning in Ihrem Unternehmen erreichen?
  2. Welche Methoden zur Weiterbildung verwenden Sie aktuell? Ist eine Kombination von E-Learning und Präsenzveranstaltungen (auch genannt: Blended Learning) denkbar?
  3. Welche Inhalte und Fähigkeiten sollen vermittelt werden? Erstellen Sie eine Liste über alle Themen, die Sie mit E-Learning vermitteln möchten.
  4. Wie kann E-Learning sinnvoll in den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter/innen integriert werden? 
  5. Welche Mitarbeiter/innen sollen als (Co-)Autoren für die Lerninhalte benannt werden?


Welche Vorteile bietet das iPrendo LMS für Ihr Bauunternehmen?

  • effizientes und nachhaltiges Lernen
  • zeit- und ortsunabhängiges Lernen am PC, Smartphone oder Tablet (durch die hohe Belastung der Mitarbeiter – keine Zeit Seminare und Schulungen zu besuchen)
  • Selbstlernen ermöglicht eine Anpassung des Lerntempos an die entsprechenden Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter in Ihren jeweiligen Sachbereichen
  • Abwechslungsreiches Lernen durch Text, Bild, Video und Ton.
  • Kosten sparen (keine An- und Abfahrtskosten und Seminarkosten) und effizient und individuell Lernen.
  • iPrendo ist ein DSGVO-konformes LMS, das Ihre Lerninhalte in Deutschland speichert. Unserer Rechenzentren werden mit 100% Ökostrom betrieben.
  • Gleichbleibende Qualität der Schulung: unabhängig von Ort, Zeit, Lehrer und Trainer.
  • Die einmal von Ihnen mit dem iPrendo LMS einfach und schnell erstellten Lernplattformen sind 24/7 verfügbar auf Smartphone, Tablet und Desktop. Änderungen bzw. Anpassungen sind jederzeit einfach und schnell zu ändern.

Einsatzzwecke vom iPrendo E-Learning Systemen:

  1. Onboarding: Erstellen Sie eigene Plattformen z. B. für das Einweisen neuer Mitarbeiter, um diesen grundlegende Informationen über Firmenstruktur, Arbeitsabläufe, interne Regelungen oder Betriebskultur zukommen zulassen. Zusätzlich gesetzlicher Sicherheitsunterweisung, Vertretungs- und Dokumentationsunterlagen usw. 
  2. Compliance Training: Vorschriften und Richtlinien sind essentiell, um den Unternehmenserfolg nicht zu gefährden. Eine ordentliche Datenaufbereitung und Dokumentation der Übermittlung an alle Mitarbeiter kann bei iPrendo mit einer eigenen Lernplattform leicht umgesetzt werden.
  3. Smart Learning: In der Bauwirtschaft finden wir wie selten in anderen Branchen die unterschiedlichsten Anforderungen und Herausforderungen an die Mitarbeiter. Bauingenieure,  Projektleiter, Architekten und unterschiedliche gewerbliche Mitarbeiter sind häufig gleichzeitig auf mehreren Baustellen aktiv. Häufig unterwegs und oft unter Zeitdruck. Smart Learning bietet die Möglichkeit, die Trainingsunterlagen stets digital bei sich zu haben und diese auch in kleinen Abschnitten zu konsumieren – auf allen Geräten.

Auf den Punkt:

Das iPrendo Learning Management System mit seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ist die ideale E-Learning-Lösung für die Bauwirtschaft mit seinen unterschiedlichen Gewerken. Es unterstützt Sie von der intuitiven Erstellung der Lerneinheiten über die Verteilung bis hin zum Lernmanagement ganzheitlich.

Mit iPrendo erstellen Sie einfach, schnell und kostengünstig per Drag & Drop in wenigen Minuten eigene Wissenseinheiten und Tests für Ihre unterschiedlichen Fachkräfte und Quereinsteiger.

Mit den über 15 verschiedenen Aufgabentypen (z. B. Lückentexte, Suchbilder, Single- und Multiple-Choice, Reihenfolge, Hotspots) gestalten Sie Ihre Lerninhalte abwechslungsreich und interaktiv. Zusätzlich können Sie mit dem iPrendo LMS  das eigene Logo, einen eigenen Hintergrund und Farben entsprechend ihrem Corporate Identity frei wählen.

Bildquelle: pexels.com


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.