E-Learning als fester Bestandteil für Mitarbeitertraining und Produktschulung

Immer mehr neue erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen werden in immer kürzeren Zeitintervallen entwickelt und auf den Markt gebracht. Die Herausforderung dabei ist: Wie werden sowohl die eigenen Mitarbeiter als auch externe Mitarbeiter, Dienstleister oder Zulieferer mit diesen neuen Produkten vertraut gemacht? Wie wird eine gleichbleibende Qualität in der Beratung und im Vertrieb gewährleistet?

In Ländern wie den USA, aber auch in Großbritannien und Frankreich, ist E-Learning wie mobile based training, bereits ein fester Bestandteil im beruflichen Lernprozess und der Qualifizierung von Mitarbeitern.

 

Mobile Trainingskonzepte als ideale Lernform

Da viele Arbeitnehmer und Führungskräfte im Alter von bis zu 40 Jahren sind und mit dem Computer, Tablet und Smartphone aufgewachsen sind, stellen mobile Trainingskonzepte die ideale Lernform dar. Zum einen können Mitarbeiter das Gelernte direkt am Arbeitsplatz und in der gewohnten Atmosphäre in die Praxis umsetzen, zum anderen kann jeder individuell und im eigenen Tempo lernen, wann und auch wo es in seinen Tagesrhythmus passt. Und nicht zuletzt ist der Einzelne räumlich unabhängiger. Die Entwicklung der letzten Jahre im Mitarbeitertraining zeigt im Bereich des E-Learning eine große Entwicklung, die die intuitive Handhabung einer Personalschulung, z. B. einer technischen Betriebsschulung, für jeden leicht macht.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt hierbei in der sinnhaften Ergänzung von Präsenz- und E-Learning-Elementen bzw. mobilen Trainingskomponenten.

 

Vorteile von mobilen Online-Trainings:

  • Internet spart Geld: E-Learning ermöglicht Produktschulungen ohne zusätzliche Kosten. Alles, was man braucht, ist ein Internetzugang, die eigentliche Schulung dauert weniger als eine halbe Stunde.
  • Freiheit: Durch die Plattformunabhängigkeit kann jeder die Schulungen entweder auf seinem Arbeits- oder Heim-PC oder auch auf seinem Tablet durchführen. Und das ohne jeglichen Installationsaufwand oder Einarbeitungszeit.
  • Ortsunabhängig: Mit mobile based Trainings können sämtliche Mitarbeiter jederzeit und unabhängig vom Einsatzort an einer Schulung teilnehmen. Sie müssen nur Zugang zum Internet haben.
  • Für alle Branchen: E-Learning kann in allen Industriesegmenten eingesetzt werden, zum Beispiel für die Produktschulung als auch die technische Vertriebsschulung.
  • Es ist vor allem für Unternehmen interessant, die einen großen Mitarbeiterstab haben oder an abgelegenen Orten tätig sind. Vielfalt: Schulungen und Trainings können Texte, kurze Filme, Audio-Sequenzen, Diagramme und Bilder enthalten, um den optimalen Einsatz bestimmter Produkte oder Dienstleistungen zu erläutern.
  • Ergebnisorientiert: Auf Wunsch sind die Lernfortschritte des Mitarbeiter-Training zentral durch Schulungsleiter abrufbar. Förderung der Mitarbeiter schafft die Qualifizierung.
  • Schulen ohne Schule. iPrendo bietet im Bereich des Mitarbeiter-Trainings und der Schulung von Dienstleistern oder Zulieferern Fortbildungsmöglichkeiten für jeden in entspannter Atmosphäre ohne Schulumgebung.