BZE setzt auf Blended Learning mit dem „Digitalen Regal“

 

Das Digitale Regal bietet eine Komplettlösung für Unternehmen im Bereich digitales Lernen, angefangen bei der Produktion von digitalen Lernmaterialien, der Veröffentlichung und Darstellung auf allen relevanten Plattformen und Geräten bis hin zum flexiblen Vertrieb von einzelnen Produkten oder auch Bundles mit Hilfe von Freischaltcodes. Digitale Skripte, E-Learning-Anwendungen und Zusatzmaterialien können über das Digitale Regal online und offline zur Verfügung gestellt werden. Mit dem Digitalen Regal kann Blended Learning unkompliziert realisiert werden.

 

BZE steigert dank digitaler Skripte Unterrichtsqualität

Bisher arbeitet das Bildungszentrum des Einzelhandels Niedersachsen (BZE) mit selbst erstellten Skripten. Diese bilden die inhaltliche Basis für den Unterricht und werden von den Dozenten erläutert und mit Praxiswissen angereichert (= Blended Learning). Eine eigene Abteilung kümmert sich um die stetige Aktualisierung und Weiterentwicklung der Seminarunterlagen, die jetzt auch in digitaler Form veröffentlicht werden.

 

Doch was ist eigentlich „Blended Learning“?

Wenn das Lernen weder ausschließlich face-to-face noch ausschließlich online stattfindet, spricht man von Blended Learning. Inhalte und Übungen werden auf digitaler Ebene übermittelt, wobei die Lernenden diese flexibel (das heißt: wann und wo sie wollen) abrufen können. Um auch den Nutzen einer persönlichen Begegnung zu integrieren, wird der Lernprozess durch Präsenzveranstaltungen komplettiert. In welchem quantitativen Verhältnis die beiden „Welten“ zueinander stehen, ist nicht festgelegt. Der E-Learning-Teil kann vor, während oder nach einem Kurs in unterschiedlichem Maße zum Einsatz kommen.

 

Lernen auf allen Plattformen – Online und Offline

Das BZE bietet Seminarteilnehmern eine neue Art des Lernens. Teilnehmer können die digitalen Skripte über den PC oder Laptop aufrufen und die eigene Bibliothek auf dem heimischen Rechner speichern. Aber auch übers Smartphone und Tablet kann auf das Digitale Regal mit allen verfügbaren Schulungsinhalten zugegriffen werden.
„Jeder unserer Teilnehmer erhält während seiner Fortbildung ca. 40 Skripte, die wir in unserer neuen BZE-Mediathek jetzt auch digital zur Verfügung stellen können. Dass unsere Skripte im Digitalen Regal von „überall“ aus verfügbar sind und so jederzeit und mit jedem Medium (Smartphone, Tablet, Laptop etc.) bearbeitet werden können, bietet einen großen Mehrwert für unsere Teilnehmer und Dozenten. Mit Hilfe der digitalen Skripte kann die Unterrichtsqualität und die überdurchschnittliche Bestehens-Quote unserer Teilnehmenden bei den IHK-Prüfungen weiter gesteigert werden. Das freut uns natürlich sehr!“, berichtet Thomas Schmidt, Produktentwicklung und Qualitätssicherung beim Bildungszentrum des Einzelhandels Niedersachsen (BZE)
Sie möchten mehr über die BZE-Mediathek erfahren? Dann geht’s hier entlang: BZE goes Digitalisierung

 

Lernmaterialien einfach & effizient verwalten

Das Digitale Regal bietet Verlagen und Unternehmen wichtige Kernfunktionen für Ihren digitalen Vertrieb der Lernmaterialien:

  • Einfache Erfassung und Verwaltung von digitalen Lernmedien (z.B. digitale Skripte, WBTs, etc.)
  • Freischaltcodes erzeugen, verwalten und Teilnehmern direkt zuweisen
  • Flexible Zusammenstellung von Lernpaketen für Trainer und Teilnehmer mit Bundle-Codes
  • Auswertung der Nutzung Ihrer digitalen Lernmedien und Code-Einlösungen
  • Benutzerverwaltung mit integrierter Kaufhistorie
  • Auf Wunsch mit Schnittstelle zu Ihrem Webshop

 

Alle Ihre digitalen Produkte in einem Regal

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten Ihres eigenen Digitalen Regals erfahren? Wir informieren Sie gerne über das breite Einsatzspektrum des Digitalen Regals und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihren Bedarf.

www.digitales-regal.de